Fewo-Welt.de - Startseite  
Sie sind hier: Fewo-Welt.de img Blaue Flagge
 

Die Blaue Flagge am Strand

Blaue Flagge

Die Blaue Flagge am Strand signalisiert allen Badegästen: Hier ist die Badewasserqualität hoch, und die Umwelt- arbeit ist vorbildlich.

Die Blaue Flagge ist ein Umwelt-Gütesiegel, das von der Stiftung für Umwelterziehung (F.E.E., Foundation for environmental education) für jeweils ein Jahr an Sportboothäfen, Badestellen und Strände verliehen wird, die die Qualitäts-Kriterien der Stiftung erfüllen. Die F.E.E., eine 1981 gegründete Nichtregierungsorganisation (NGO), ist ist in über 40 Ländern weltweit aktiv und fungiert als Dachorganisation der jeweiligen nationalen Ableger. In Deutschland wird die FEE durch die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung e.V. vertreten.

Möchte eine Badeort die Qualität seiner Strände mit der Blaue Flagge auszeichnen, kann er sich hierfür bei der Stiftung für Umwelterziehung bewerben. Er hat dann einen umfangreichen Maßnahmekatalog zu erfüllen und seine vorbildliche Umweltarbeit jährlich erneut zu belegen.

Einmal mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, steht die Pflege der Strände für den Badeort ganz oben auf der Agenda. Er muss u.a. eine umweltgerechte Abfall- und Abwasserentsorgung gewährleisten und für umfangreiche Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen sorgen, z.B. für ausreichende Präsenz von Rettungsschwimmern. Naturbelassene Abschnitte dürfen durch den Freizeitbereich nicht gefährdet werden. Die Qualität des Badewassers wird entsprechend der EU-Badegewässerrichtlinie untersucht. Die Standards zur Badewasserqualität sind anspruchsvoll und dürfen während der gesamten Badesaison nicht überschritten werden.

Oberstes Ziel der Stiftung für Umwelterziehung ist die Sensibilisierung von Touristen und Einwohnern für umweltgerechtes Verhalten. Informationen über die Umwelt der Küstenzone gehören daher ebenso zum Maßnahmekatalog wie Verhaltensregeln im Umgang mit der Natur, das Angebot von Umweltaktivitäten und schließlich Informationen zum Programm Blaue Flagge selbst.
 

ZurückZurück zur letzten Seite