Fewo-Welt.de - Startseite  
Sie sind hier: Fewo-Welt.de -> Deutschland ->
Harz

Harz – Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Apartments im Harz von privat – Fewo-Welt.de

Elbingerode / Mittelharz

  • Ferienhaus in Elbingerode - Thumbnail

    Ferienhaus in Elbingerode im Harz – Gemütliches Holzhaus für Wanderer und Wintersportler

    Für Naturfreunde und Wanderer bieten sich von diesem gemütlichen Holzhaus in Elbingerode Touren in die harztypische Umgebung an, z.B. nach Wernigerode, zum Brocken oder zur Rappbode-Talsperre. Wintersportler: Ein Loipennetz erschließt die Ski-Gebiete um Schierke und Drei Annen Hohne ganz in der Nähe.
    ab 34,- EURO / Tag
    Ferienhaus für max. 7 Personen, 54 m², 3 SZ.
    Deutschland > Harz > Elbingerode

Urlaubsregion Harz

Der Harz ist das nördlichste der Mittelgebirge Deutschlands – und eine der beliebtesten Urlaubsregionen des Landes. Ob Wochenendtrip, Kurz- oder Jahresurlaub, ob Wandern im Sommer oder Wintersport – im Harz finden Sie zu jeder Gelegenheit und zu jeder Jahreszeit das passende Reiseziel und das passende Ferienhaus oder die geeignete Ferienwohnung dazu.
 
BrockenWandern im Harz: Das klassische Urlaubs-Thema des Harzes – Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen Wanderrouten auf gut ausgeschilderten und befestigten Wanderwegen inmitten urwüchsiger Natur. Bekannt ist vor allem der Harzer Hexenstieg (ca. 100 km), vom Deutschen Wanderinstitut zum "Schönsten Wanderweg 2008" erkoren, der Sie von Osterode im Südwesten des Nationalpark Harz über den Brocken nach Thale im Nordosten führt. Auf dem Weg durch die unterschiedlichsten Landschaften des Harzes gibt es auf Schusters Rappen zahlreiche bedeutende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Region zu entdecken.
 
Wintersport im Harz: Der Harz bietet gute Wintersportbedingungen – besonders im Oberharz im Nordwesten mit Höhen bis zu 800 Metern. Zahlreiche Langlaufloipen (ca. 500 km) in reizvoller Umgebung und Skipisten verschiedener Schwierigkeitsgrade erwarten den Wintersportler. Dazu kommen Natureisflächen und Rodelbahnen sowie 2 Skisprungschanzen in Wernigerode und Braunlage. Aber auch Spaziergänger kommen in der märchenhaften, verschneiten Winterlandschaft auf ihre Kosten: Lassen Sie sich doch einmal über Weihnachten und / oder Silvester in einer idyllischen Pension in einem nostalgischen Harzörtchen einschneien.
 
Sehenswürdigkeiten im Harz: Der Harz bietet dem Besucher eine Fülle an Naturschönheiten, dazu gehören seine Berge, seine ausgedehnten Wälder, die idyllischen Seen und wildromantischen Bäche ebenso wie kunst- und kulturhistorisch interessante Orte, Klöster und Kirchen, Schlösser und Fachwerkstädte.
 
Im wahrsten Sinne des Wortes Höhe-Punkt Ihres Harz-Urlaubs ist der Besuch des Brocken, mit 1.142 m NN der höchste Berg Norddeutschlands. Sie können ihn via Hexenstieg (s.o.) "erklimmen" oder bequem mit der Brockenbahn, einem der nostalgischen Dampfzüge erreichen.
 
Bergbau-Museen wie das Besucherbergwerk Rammelsberg berichten über die tausendjährige Bergbaugeschichte im Harz, der seine erste Bedeutung Ende des 9. Jahrhunderts dank des reichen Vorkommens wertvoller Erze, insbesondere Silber erlangte. Von dieser Blütezeit der Region zeugen die vielen prachtvollen Fachwerkhäuser in den mittelalterlich anmutenden Städtchen, in denen der Gast sich heute Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Harz mieten und beim gemächlichen Flanieren über historisches Kopfsteinpflaster entspannt die schönste Zeit des Jahres geniessen kann.
 
Die Rappbode-Talsperre, 1959 in der Nähe des kleinen Ortes Wendefurth fertiggestellt, ist ein beliebtes Tagesausflugsziel. Sie staut das Wasser der Rappbode und Hassel und dient hauptsächlich der Trinkwasserversorgung und dem Hochwasserschutz. Mit imposanten 106 Metern Höhe und 415 Metern Länge ist die Rappbode-Talsperre die größte Talsperre des Harzes. Passende Ferienunterkünfte gibt's bei Ferienwohnland.de.